visit english site

Programm 2015

3 Daft Monkeys (UK) - Celtic Gypsy Folk

Tim Ashton: vocals, 12-string guitar, whistle
Athene Roberts: vocals, violin
Lukas Drinkwater: vocals, contrabass
Richie Mulryne: percussion    

Nix hören? Nix sehen? Nix sagen? Nicht mit uns, meinen diese vier (!) aufgeweckten Briten und setzen sich über ihren eigenen Namen hinweg. Sie hören und schauen ganz genau hin, filtern ihr Substrat und lassen es raus: lauthals, melodiös und tanzbar.

Attentat Fanfare (FR) - Balkan Folk Brass

Vincent Bernat: showman
Ludovic Lambert: trumpet
Didier Christen: clarinet
Nathanaël Bianconi: accordion
Alexandre Brand: tuba
Gabriel Monnier: sousaphone
Julien Gander: drums
Leo Lebrun: drums

Die energiegeladene und karnevaleske Brassband aus der Nachbarschaft heizt erbarmungslos ein. Bei dieser bunten Attacke mit wilden Rhythmen aus Zirkusmusik, Balkan Brass, Gypsy und Cumbia ist stillsitzen unmöglich. Fête burlesque et dansante!

Barto (BEL) - Clown acrobatique

Bart Van Dyck: streetperformer    

Vielleicht sind es die eigenartigen Proportionen seines Körpers, die Barto in so manche Fallen tappen lassen. Es stockt einem der Atem, wenn er sich mittels abartiger Verdrehungen und Verrenkungen wieder aus der Klemme zieht. Technisch brillant und urkomisch.

Bence Sarkadi (HUN) - Budapest Marionettes

Bence Sarkadi (HUN) - Budapest Marionettes

Bence Sarkadi: Marionettenspieler    

Ein verrückter Professor will Marilyn Monroe auferstehen lassen und Mini-Marionetten rutschen auf kahlen Köpfen aus... Die unaufgeregten Nummern bestechen durch liebevolle Kulissen und die faszinierende Kunst, den selbstgebauten Puppen Leben einzuhauchen.    

Black Smoke Medicine Show (CH, Nidwalden) - Therapies & Entertainment

Chief Medicine Woman Dr. Isebel Hasenfuss: treatment, entertainer
Fräulein Dr. H. C. Ophelia van de Maladie: treatment, entertainer    

All-in-One-Kur von Dr. Black Smoke, Fräulein Hasenfuss und Schwester Ophelia von Maladie: Sehen ist glauben! Waghalsige Prophezeiungen, medizinische und magische Behandlungen, hausgemachte Elixiere und extravagante Unterhaltung. Come in sick – get well quick!

Ceska, Cesko & Yoko (IT) - Fussreflexzonen-Massage

Ceska, Cesko & Yoko (IT) - Fussreflexzonen-Massage

Yoko Kimonoto: massage
Francesco Cerrato: massage
Francesca Caula: massage

Yokos Team massiert Ihre Füsse und führt Sie in eine wohltuende Entspannung. Mit ihren Fingern setzen die professionellen Masseure an den Reflexzonen Ihrer Fusssohlen an und finden heraus, wo bei Ihnen der Schuh drückt. Mal sanft, mal druckvoll.

Compagnie Sôlta (FR/BRA) - Jonglage artistique

Apesar

Alluana Ribeiro: jonglage, acrobat Tom Prôneur: jonglage, acrobat

Ein Apfel, zwei Hungrige. Das Paar inszeniert das Spiel schon zum zig-tausendsten Mal. Der Apfel wird Teil einer hochpräzisen dynamischen Jonglage; jede kleinste Regung und das imaginäre Streichorchester sind empfindlich genau aufeinander abgestimmt. Hypnotisch!

Concrete Mountain (UK) - Hard Appalachian Folk

Rob Hill: vocals, banjo
Paul Martin: guitar
Jerry Bloom: fiddle
Dave Tunstall: double bass

Klassisches Stringband-Format des Appalachen-Gebirges kombiniert mit rauer Londoner Punkattitüde. Die eindringliche Stimme kratzt jeden Schmelz amerikanischer Balladen, irischer Fiddler- und traditioneller Country-Bluegrass-Musik erbarmungslos weg.

Divano Dromensa (FR/RUM/RUS) - Gypsy Russian Fusion

Estelle Panne: vocals, guitar
Vassili Tcheretski: accordion, vocals
Alex Zuanon: guitar, bouzouki
Paul Guta: violin
JB Morel: contrabass

Estelle und Vassili erzählen in rasenden Rhythmen Geschichten von Odessa bis Paris. Ihre brillanten Reisebegleiter sind die Guitare Manouche, die griechische Bouzouki, das russische Akkordeon und die rumänische Tsigane-Geige. Höchste Virtuosität aus Montpellier!

Le Due e un Quarto (IT) - Baby-Puppen on the Road

Senza denti

Martina Soragna: puppen-/ schauspiel
Silvia Laniado: puppen-/ schauspiel

Ohne Zähne, ohne Worte: In ihren mobilen überdimensionierten Kinderwagen unterwegs erzählen zwei exzentrische Neugeborene die Kindheit aus ihrer Perspektive, voller Unschuld und Grausamkeit. Geschrei und Gejammer inklusive - wehe, sie kriegen nicht, was sie wollen.

Eclecta Forever (CH, Zürich) - Eclectic Performance Pop

Marena Whitcher: vocals, e-piano, guitar, percussion, performance
Andrina Bollinger: vocals, e-piano, guitar, percussion, performance

Ohne Berührungsängste singen, rasseln, schreien, quietschen und flüstern sich die experimentierfreudigen Performerinnen in Ekstase. Sie ecken an und verzaubern zugleich. Dissonanter Wohlklang, kratzbürstiger Pop, musikalische Poesie – elektrisierend!

Fatima Dunn (CH, Zürich) - One Woman Orchestra

Fatima Dunn: composition, vocals, cello, loopstation

Mit Cello, Loops, Effekten und ihrer Stimme verwebt Fatima Dunn Geräusche und Melodien zu sphärischen Songs. Gedankenversunken abdriftend verschmilzt man mit den Klängen der Sehnsucht, (Un)Endlichkeit, Schönheit und des Zerfalls. Eigenständig, komplex, magisch.

Figurentheater Eigentlich (DE) - Theater mit Mensch & Puppe

Figurentheater Eigentlich (DE) - Theater mit Mensch & Puppe

Birte Hebold: figuren- / schauspiel

Wolfi hat Hunger und frisst die 7 Geisslein. Wer könnte dem aromatischen Jungfleisch schon widerstehen? Da schreitet kluge Mama Geiss ein, untergräbt das weise Wissen der wölfischen Vorfahren und der gemeine Bösewicht ersäuft im Brunnen, so wie es sich gehört.

Fischermanns Orchestra (CH, Luzern) - Experimental Jazz World Brass

Samuel Blättler: trumpet
Bodo Maier: trumpet
Philipp Z'Rotz: alto sax
Lino Blöchlinger: alto sax
Sebastian Strinning: tenor sax
Simon Petermann: trombone
Victor Hege: sousaphone
Samuel Blatter: vocals, synthesizer
Dominic Landolt: guitar
Marc Jenny: bass
Vincent Glanzmann: snare drum, drums
Thomas Reist: bass drum, drums

Zwischen Bergen und Seen verarbeiten 12 leidenschaftliche Innerschweizer Musiker ihre bis nach Afrika und Südamerika reichenden Erfahrungen. Sie kreieren dabei einen Kosmos von Avantgarde bis World Music. Explosiver Streetjazz – unbekümmert, erfrischend und schräg.

Forró Afiado (BRA/ESP) -   Forró Música e Dança

Natália Boechat: vocals, triangle, pandeiro
Paulinho Lêmos: vocals, guitar
Mercedes Aizpurua: accordion, chorus vocals
Ed Moreira: zabumba (bras. Basstrommel), chorus vocals
David Bosco: dancer    

Forró verwandelt die behäbigen Berner Gassen in heisse Strandpromenaden von Fortaleza oder Recife – ein brasilianisches Tanz- und Musikfest erster Güte! Populäre Rhythmen wie Xote, Baião, Côco und Xaxado fahren unweigerlich in die Beine – meist in vier gleichzeitig.

La Gâpette (FR) - Chanson Folk Rock

Rodolphe Cornier: vocals, guitar
Pierre-Luc Martin: banjo, guitar, sax
Hélène Provost: accordion
Jérémy Bachus: drums, saxophone
Gael Ros: contrabass    

Stets behütet von ihrer gâpette (Béret), berührt das Quintett mit seinen „Chansons Muzouches“, einem Stilmix aus Musette, Manouche und Rock. Tiefgründige und engagierte Texte direkt aus dem bretonischen Bistro – un hommage plein d’énergie à l’humanité.

Garaghty & Thom (UK) - Street Comedy

Richard Garaghty: streetperformer
Goronwy Thom: streetperformer

Ungeniert und tiefschwarz: britischer Humor vom Feinsten. Zwei talentierte Komiker mischen ihre Umgebung auf, indem sie für ihre Show in Anspruch nehmen, was ihnen gerade passt. Ein Loblied auf die hohe Kunst der Improvisation, quasi wortlos und irre witzig.

Geschwister Küng (CH, Appenzell) - Innovative Appenzeller Streichmusik

Roland Küng: hackbrett
Clarigna Küng: violin
Philomena Aepli: violin
Mirena Küng: violin (nur FR+SA)
Barbara Gisler: cello
Madlaina Küng: contrabass (nur DO)
Anna Volderauer: contrabass (nur FR+SA)

Die erweiterte Familienkapelle musiziert unverstärkt in der Originalbesetzung der Appenzeller Volksmusik. Öfters verlassen sie die traditionellen Pfade, ohne jedoch ihrem Ursprung untreu zu werden, der auch in den spannenden Eigenkompositionen immer präsent ist.

Glashorster & Kamp (NL) - Heavy Loaded Walking Act

Passenger

Geertje Glashorster: concept, design
Merel Kamp: performer

Schwere Lasten behindern das Vorwärtsstreben dieses dehnbaren Wesens. Entschlossen geht es weiter, langsam, rastlos, bis es (fast) spurlos in der Distanz verschwindet. Ästhetische mobile Performance, lautlos und eindrücklich.    

Göksel Yilmaz Ensemble (TUR/HUN/DE/NL) - Arabic, Turkish & Kurdish Music

Göksel Yilmaz: vocals, guitar, saz (langhalslaute), oud (kurzhalslaute)
Funda Yilmaz: vocals
Anne Bakker: violin
Sándor Kém: contrabass
Ulaş Aksünger: percussion

Das Ensemble entführt uns auf eine lyrische Klangreise in den Orient. Ausdrucksstark werden Höhen und Tiefen des Lebens in Türkisch, Arabisch und Kurdisch besungen. Trad. Musik verschmilzt mit westlichen Stilen wie Jazz und klassischer Musik – betörend schön.    

Joshua Monten (CH/USA/IT) - Dance Performance

Joshua Monten (CH/USA/IT) - Apocalyptic Dance Performance

Kill Your Darlings

Joshua Monten: choreographer, dancer
Vittorio Bertolli: dancer
Verena Leo: costumes

Himmel & Hölle - ein einfaches Strassenspiel wird immer komplexer und physischer. Die Springbewegungen entfalten sich zu einem Experimentierfeld bekannter und frischerfundener Volkstanzstile. Athletik bis zur Apokalypse.

Katakrak (ESP/IT) - Interactive Poetic Installations

Enginys Eko Poètiks

Sandra Sardà: creator, technician
Peppe Cannata: manager, technician

Durch „Upcycling“ wurden scheinbar nutzlose Abfallobjekte zu mechanischen Spielen aufgewertet, die auf den Grundprinzipien erneuerbarer Energien basieren. Geschick und Kreativität gefordert, magische Momente garantiert. Für Menschen jeden Alters.

Katakrak (ESP/IT) - Recycling Spiel-Objekte

L'Animalada

Sandra Sardà: creator, technician
Peppe Cannata: manager, technician

Ob du ein Krokodil mit Kirschen fütterst oder einer Biene hilfst, die sich in einem Blumenfeld verirrt hat – du spielst mit Dingen, die andere weggeworfen haben, bevor sie zu neuem Leben erweckt und in Geschicklichkeits-Spiele verwandelt wurden. Spass ohne Alter.

Nakupelle (USA) - Slapstick-Clown

The Trap

Joe Dieffenbacher: performer

Das Phänomen Aktion-Reaktion bringt in dieser interaktiven Show eine lange Serie elastischer Kunststücke und poetischer Ausrutscher hervor. Es scheint, als kämpften Technik und Natur mit einem unglücklichen Tollpatsch in ihrer Mitte gegeneinander an. Komplett irre.

Nieuw Lef (NL) - Minuten-Erleuchtung

Nieuw Lef (NL) - Minuten-Erleuchtung

Mirlen's Mad Ride

Arjen Gerritsen: mirlen
Remko van Drongelen: assistant

Der Erlöser kommt wieder nach Bern in Gestalt von Mirlen. Auf einem verrückten Ritt durch seine Burg erlöst er Sie mit Hilfe magischer Kräfte von Ihren Ängsten und führt Sie zur kompletten Erleuchtung innerhalb einer Minute. Treten Sie ein -  zu zweit!

Papst & Abstinenzler (CH, Schaffhausen) - Zwielichtiger Mundartpop

Jürg Odermatt: vocals, acoustic guitar
Tiziano Marinello: electric guitar
Nico Feer: vocals, contrabass
Martin Fischer: percussion

Ein Bandname wie eine durchgeknallte Anwaltskanzlei. Johnny Cash? Stiller Has? Country-Swing, Blues und eine Handvoll Morricone-Stimmung. Lakonische Songtexte in...Schaffhauserdeutsch (!), deren Humor an die Gurgel geht. Schubladisierungsversuche sinnlos.

Saltamontes (CH, Tessin, Bern) - Höigümper-Worldmusik

Saltamontes (CH, Tessin, Bern) - Höigümper-Worldmusik

Nina Dimitri: vocals, guitar, charango
Tom Küffer: vocals, guitar, blues harp
Tom Aeschbacher: schwyzerörgeli
Fred Mosimann: contrabass    

Beschwingt und ohne Scheuklappen hüpfen die 4 versierten Saltamontes musikalisch vom Tessin übers Emmental und den Mississippi bis in die südamerikanischen Anden. Mit Hilfe von Nina Dimitris bestechend starker Stimme werden jegliche (Stil-)Grenzen locker überwunden!

Shabari - Voice of the Universe (IND) - Kosmische Analyse

Shabari - Voice of the Universe (IND) - Kosmische Analyse

Ö: medium

Die namhafte Gelehrte Dr. Shabari offeriert kosmische Analysen für Einzelne oder für Paare sowie individuelle Prognosen der momentanen astralen Kräfte. Mit Hilfe eines ungenannten Mediums können Dr. Shabaris authentische Analysen leicht verzögert auch in Bern empfangen werden.

Styleacrobats (CH, Bern) - Acrobatic Dance-Show

Joram Weber: dancer
Martin Schwander: dancer
Melanie Weber: dancer
Nicolas Kuran-Pellegatta: dancer
Noëmi Kuran-Pellegatta: dancer

Buskers Bern fördert Nachwuchs. Fünf blutjunge Akrobaten präsentieren mit hohem physischen Einsatz einen souveränen Tanz-Stil-Mix und werden dabei ihrem Namen mehr als gerecht. Diesen Meistern auf ihrem Gebiet traut man den Sprung vom Brett locker zu.

Tama Trio (IT, Sardegna/Napoli) - Musica Popolare dal Mare

Mauro Palmas: liuto cantabile (10-string-mandoloncello), mandola
Pietro Cernuto: vocals, zampogna (ital. bagpipe/dudelsack), friscaletto (trad. sicilian flute)
Nando Citarella: vocals, tamorra (trad. tamburello)

In der Musik der drei gestandenen Meister erklingt die ganze Vielfalt, Kraft und Dynamik der Inselwelt Sardiniens und Siziliens. Mitreissende, authentische Volksmusik vom Feinsten, da drohen Vesuv und Ätna gar gleichzeitig auszubrechen. Hühnerhaut garantiert.

Tankus the Henge (UK) - Carnival Rock'n'Roll Ska

Jaz Delorean: vocals, piano, accordion
Timothy Fulker: guitar, vocals
Michael Charles: guitar, vocals
Jacob Stoddart: trumpet, vocals
Louis Schultz-Wiremu: sax, vocals
Daniel Mason: bass guitar, vocals
William Stanley: drums, vocals    

Musikalisch und visuell scheint die wilde Truppe aus London früheren Jahrmärkten entsprungen, der charismatische Frontmann einem Terry Gilliam-Film. Ihre Show packt einen, als sässe man auf einem kleinen Boot in der aufgewühlten See. Kein Land in Sicht, Party ahoi!

Tony Clifton Circus (IT) - Freaky Walking Performance

Spiderman is back in town

Iacopo Fulgi: tired spiderman
Valerio Maggi: carer of tired spiderman

Was ist ein Superheld? Das kollektive Gedächtnis wird mit einem Spiderman konfrontiert, der inmitten des urbanen Treibens hilflos an einer Säule klebt. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und bestaunen Sie die erbärmliche Niederlage des Unbesiegbaren!

Troubas Kater (CH, Bern) - Mundart Rap Folk Balkan Pop

QC: vocals
Matthias Urech: guitar
Daniel Durrer: sax
Mark Oberholzer: trumpet (nicht am SA)
Simon Hirsiger: trombone (nicht am SA)
Jürg Lerch: tuba
Kaspar Eggimann: accordion
Alexander Balajew: drums

Berner Mundart-Rap über satten Bläsersätzen, erdigen Drums und untermalt vom lyrischen Akkordeon – QC ist zurück und erzählt auf verspielte Art Geschichten über ernsthafte Sehnsüchte, euphorische Schritte ins Ungewisse und den Morgen danach. Fulminanter Mix!

The Undercover Hippy (UK) - Acoustic Roots Reggae

Billy Rowan Salisbury: vocals, guitar
Andreas Millns: keyboards
Matthew James Pharaoh: congas
Zak Ranyand: bass
Theodore Connolly Grimshaw: drums

Nicht mehr als Hippy oder undercover ist Billy Rowan mit seiner Band heute unterwegs, aber umso dringender in musikalischer Mission. Stimmige Songs mit engagierten politischen Texten, unterlegt mit groovigem Off-Beat. Dance free for thinking people – Yeah!

La Voce delle Cose (IT) - Interactive Object Theater

Macchina per il teatro incosciente

Paola Serafini: director
Luì Angelini: director

5 unterschiedliche Koffertheater, Dauer pro Durchlauf/Koffer ca. 5 Min.
Ab 10 Jahren.

In wenigen Minuten inszenieren Sie selbst grosse klassische Literatur oder berühmte Märchen. Ein Kunst-Spiel-Theater-Mix auf einer Kofferbühne, ein Selfservice-Theater, das Alltagsobjekte ins Rampenlicht rückt. Keine Angst, mit deutschen Instruktionen per Kopfhörer.

Voices of Africa (RSA) - A Cappella Traditional Music & Dance

Voices of Africa (RSA) - A Cappella Traditional Music & Dance

Nomandla Hallam: lead vocals, solo singer, dance
Resistance Maziwisa: vocals, drums
Sibusiso Kili: vocals, drums
Siyabonga Zethu: vocals, dancer, drums
Lorna Ndyebi: vocals, dancer

Die unverstärkten Stimmen aus den Townships von Port Elizabeth widerspiegeln die schillernde Vielfalt des Schmelztiegels Südafrika. Reiche Harmonien der A-Cappella-Chöre der Volksgruppen Zulu und Xhosa verbunden mit vibrierenden Rhythmen und energiegeladenem Tanz.    

Walking Matilda (CH, Bern/IND) - Walking Act

Walking Matilda (CH, Bern/IND) - Walking Act

Dürer & sein Rhino

Babu Wälti: moderation
Albi Dürer: artist, *1471
Matilda: rhino, *1515

Vor 500 Jahren hat Albrecht Dürer das erste Nashorn in Europa gezeichnet. Wir jubilieren mit einem Mega-Rhino-Remake und ad hoc Zeichentalentshows. Es wird kräftig ausgemistet im elitären Kunstbetrieb, und wir bringen den Star als Walking Act auf die Strasse.

Wille & the Bandits (UK) - Roots Blues Rock

Wille Edwards: weissenborn slide guitar, lead vocals
Andrew Naumann: drums, djembe, tongue drum, backing vocals
Matthew Brooks: double bass, backing vocals    

John Butler, Ben Harper, Dave Matthews oder doch Pearl Jam? Das hervorragend harmonierende Trio verquickt Blues, Rock, Psychedelic und Folk – mal sanft, mal wuchtig. Wille’s leidenschaftlicher Gesang und sein Slide-Spiel wirken betörend intravenös. Intensität total!

Yosuke Ikeda (JPN) - Pantomime & Magic

Yosuke Ikeda: performer    

Er ist kein Zauberer, kein Jongleur, kein Schauspieler, nichts dergleichen. Der Japaner kombiniert einfachste Mittel wie Melodien, Rhythmen, Buchstaben und Formen zu einem verblüffenden Lauf der Dinge und punktet mit höchst präzisen pop dance moves.

Zapjevala (CH, Bern/Thun/Luzern) - Folk from near & far

Sylvia Kürsteiner: vocals, guitar
Daniela Meier: vocals, guitar
Karin Widmer: violon, bouzouki
Claudius Domeyer: vocals, accordion
Regula Künzi: contrabass
Jenny Bachmann: percussion

Skurrile Gestalten und trunkene Gemüter tummeln sich in rumänischen Tavernen oder in der Quartierbeiz um die Ecke. Musik aus Osteuropa und von nebenan, vielsprachig gesungen und vielsaitig gespielt – da schlägt das Folk-Herz sofort höher. Schwingt das Tanzbein!

Zirkusschule Bern (CH, Bern) - Kinderzirkus

Tania Steiner: zirkuspädagogin
Stefan Wepfer: zirkuspädagoge
Lukas Picozzi: zirkuspädagoge
Torbjørn Sunde: zirkuspädagoge
Und die Kinder der Zirkusschule Bern sowie des Fäger-Ferienkurses

Die kleinen Artist/innen können seiltanzen, Einrad fahren, Menschenpyramiden bauen, den Clown spielen und noch vieles mehr. Und das Beste: Sie sind alle auch Kinder, mit denen ihr zwischen den Vorstellungen die Kunststücke gleich selbst ausprobieren könnt.