visit english site

Das Fieber kommt nicht aus tropischer Verzückung, sondern vom kalten Wind, der den sauren Nieselregen peitscht. Ist der lokale Humor deshalb so fein und ätzend? Suchen die Insulaner deswegen in Kneipen Schutz, wo sie öffentlich zusammen musizieren? Anyway: Die oft schon stilbildende Band-Kultur von England und Irland bringt beeindruckend innovative und virtuose Gruppen hervor.
Buskers Bern ist amüsiert und gewährt Audienz: Sieben Bands von den Inseln
spielen sich ihre ironischen Seelen aus dem fiebrigen Leib. So knochentrocken und hochansteckend, wie eben nur sie es sind:

3 DAFT MONKEYS (UK) - Celtic Gipsy Folk

Zoom: INSELFIEBER 

Nix hören? Nix sehen? Nix sagen? Die Band findet dies nicht weise, sondern bescheuert. Also hören und schauen die vier wachen Briten überall gut zu, filtern aus dem Übermass an Eindrücken ihr Substrat und lassen es raus; lauthals, melodiös und tanzbar.

Timothy Ashton: vocals, 12-string guitar
Athene Roberts: violin, vocals
Lukas Drinkwater: contrabass, vocals
Richie Mulryne: percussion

Timothy Ashton: vocals, 12-string guitar
Athene Roberts: violin, vocals
Lukas Drinkwater: contrabass, vocals
Richie Mulryne: percussion

Nix hören? Nix sehen? Nix sagen? Die Band findet dies nicht weise, sondern bescheuert. Also hören und schauen die vier wachen Briten überall gut zu, filtern aus dem Übermass an Eindrücken ihr Substrat und lassen es raus; lauthals, melodiös und tanzbar.

THE CARNY VILLAINS (UK) - Circus Folk Showband

Zoom: INSELFIEBER 

Henry Jones wollte den Liebhaber seiner Frau in flagranti erschiessen, doch traf er leider sie… Mit aufrührerischer Energie erzählen sechs schurkische Schausteller burleske Geschichten in Form von rohem, swingendem Ska-Folk, der Herz und Beine bewegt.

Willy Brothwood: vocals, trumpet
Sarah Fielding: vocals, clarinet, percussion
Will Edmunds: guitar, vocals
Leo Hess: violin, maultrommel, vocals
Zac Gregory: contrabass, vocals
Paul Macmahon: drums, vocals

Willy Brothwood: vocals, trumpet
Sarah Fielding: vocals, clarinet, percussion
Will Edmunds: guitar, vocals
Leo Hess: violin, maultrommel, vocals
Zac Gregory: contrabass, vocals
Paul Macmahon: drums, vocals

Henry Jones wollte den Liebhaber seiner Frau in flagranti erschiessen, doch traf er leider sie… Mit aufrührerischer Energie erzählen sechs schurkische Schausteller burleske Geschichten in Form von rohem, swingendem Ska-Folk, der Herz und Beine bewegt.

THE DESTROYERS (UK) - Mega-Folk

Zoom: INSELFIEBER 

Diese Masse von irren Chaoten wird von einem kleinen Opa mit Fez und der Stimme eines Piraten angeführt. Ständig unterbrechen sie ihr schnelles Treiben mit düsteren Geschichten, steigern die Spannung übers Erträgliche und treiben so alle zur Tanzwut.

Paul Murphy: vocals | Aaron Diaz: trumpet | Sam Wooster: trumpet | Max Gittings: flutes | Gareth Jones: clarinet | Louis Robinson: violin | Leighton Hargreaves: violin | Richard Shrewsbury: trombone | Jamie Fekete: guitar, mandolin | Dan Wilkins: guitar, percussion | Dave Adams: accordion | Mick Howson: hurdy-gurdy (drehleier) | Mark Davis: tuba | Suman Joshi: bass | Dan O’Connell: drums

Paul Murphy: vocals | Aaron Diaz: trumpet | Sam Wooster: trumpet | Max Gittings: flutes | Gareth Jones: clarinet | Louis Robinson: violin | Leighton Hargreaves: violin | Richard Shrewsbury: trombone | Jamie Fekete: guitar, mandolin | Dan Wilkins: guitar, percussion | Dave Adams: accordion | Mick Howson: hurdy-gurdy (drehleier) | Mark Davis: tuba | Suman Joshi: bass | Dan O’Connell: drums

Diese Masse von irren Chaoten wird von einem kleinen Opa mit Fez und der Stimme eines Piraten angeführt. Ständig unterbrechen sie ihr schnelles Treiben mit düsteren Geschichten, steigern die Spannung übers Erträgliche und treiben so alle zur Tanzwut.

KIDNAP ALICE (UK)- Bluegrass Folk Soul

Zoom: INSELFIEBER 

Die versierten Musiker entführten Alice wohl wegen des weichen Timbres in ihrer Stimme. Damit beleben sie traditionelles Liedgut aus den Appalachen, verleihen folkigem Bluegrass den reizvollen Schuss Soul und wirken dabei alle ganz mitreissend befreit.

Alice Ballantine: vocals
Jerry Bloom: violin
Joseph Hymas: mandolin
Joseph Buirski: banjo
Benjamin Gallon: guitar
James Reid: contrabass

Alice Ballantine: vocals
Jerry Bloom: violin
Joseph Hymas: mandolin
Joseph Buirski: banjo
Benjamin Gallon: guitar
James Reid: contrabass

Die versierten Musiker entführten Alice wohl wegen des weichen Timbres in ihrer Stimme. Damit beleben sie traditionelles Liedgut aus den Appalachen, verleihen folkigem Bluegrass den reizvollen Schuss Soul und wirken dabei alle ganz mitreissend befreit.

UNITED VIBRATIONS FEAT. CONRAD THE SCOUNDRAL (UK) -
Cosmodelic Afro-Punk

Zoom: INSELFIEBER 

Die gemeinsame kosmodelische Reise vereint sie ebenso wie ihre Wut über aktuelle Missstände in London. Mit knackigen Beats, treibendem Bass, scharfen Bläsern und protestierenden Stimmen prägen sie ihre eigenständige Art Afrobeat voller Anspruch und Spannung.

Conrad the Scoundral: vocals
Louis Barnes-Worrell: vocals
Wayne Francis: sax
Ahmad Dayes: trombone
Kareem Dayes: bass
Yussef Dayes: drums

Conrad the Scoundral: vocals
Louis Barnes-Worrell: vocals
Wayne Francis: sax
Ahmad Dayes: trombone
Kareem Dayes: bass
Yussef Dayes: drums

Die gemeinsame kosmodelische Reise vereint sie ebenso wie ihre Wut über aktuelle Missstände in London. Mit knackigen Beats, treibendem Bass, scharfen Bläsern und protestierenden Stimmen prägen sie ihre eigenständige Art Afrobeat voller Anspruch und Spannung.

THE VENDETTA ORCHESTRA (IRL/IT/CH/ESP) - Razorblade Deathfolk

Zoom: INSELFIEBER 

Sie trafen sich in einer durchzechten Nacht bei der Ruine einer Kirche und es erschien ihnen: Struwwelpeter. Roh und rumpelnd erzählen sie seither in ihrer akustischen Blutrache die berüchtigten Geschichten. Makaber, schaurig schön und messerscharf.

Paul Laffey: vocals, bouzouki, banjo
Maria Mendico: accordion, messer
Anna Houston: cello, mandolin, singende säge
Felip Carbonell: guitar
Martin O’Keeffe: contrabass, banjo
Brian Fleming: percussion

Paul Laffey: vocals, bouzouki, banjo
Maria Mendico: accordion, messer
Anna Houston: cello, mandolin, singende säge
Felip Carbonell: guitar
Martin O’Keeffe: contrabass, banjo
Brian Fleming: percussion

Sie trafen sich in einer durchzechten Nacht bei der Ruine einer Kirche und es erschien ihnen: Struwwelpeter. Roh und rumpelnd erzählen sie seither in ihrer akustischen Blutrache die berüchtigten Geschichten. Makaber, schaurig schön und messerscharf.

YURODNY (IRL/UK/RUS/IT/DE) - Virtuoso Folk

Zoom: INSELFIEBER 

Auf der Suche nach den gemeinsamen Wurzeln der Musikstile erforscht Yurodny die musikalische Ursprache: Ihr irischer Folk kennt keine Berührungsängste, lässt sich gerne vom Jazz und vom Osten befruchten. Schwungvoll und auch mal nachdenklich.

Nick Roth: sax
Cora Venus Lunny: violin
Oleg Ponomarev: violin
Adrian Hart: violin
Kate Ellis: cello
Colm O’Hara: trombone
Francesco Turrisi: accordion, percussion
Dave Redmond: contrabass
Phil Macmullan: drums

Nick Roth: sax
Cora Venus Lunny: violin
Oleg Ponomarev: violin
Adrian Hart: violin
Kate Ellis: cello
Colm O’Hara: trombone
Francesco Turrisi: accordion, percussion
Dave Redmond: contrabass
Phil Macmullan: drums

Auf der Suche nach den gemeinsamen Wurzeln der Musikstile erforscht Yurodny die musikalische Ursprache: Ihr irischer Folk kennt keine Berührungsängste, lässt sich gerne vom Jazz und vom Osten befruchten. Schwungvoll und auch mal nachdenklich.