Bewerbungsfrist für Gastro-Anbieter ist abgelaufen

Bitte sendet uns keine Bewerbungen mehr zu.
Die eingegangenen Bewerbungen werden bis Ende Februar behandelt und die Bewerber im Anschluss kontaktiert. Bitte keine Nachfragen per Telefon.

Interne Seite: Gastronomie bei Buskers Bern

Kontakt

Grundsätzliche Kriterien:

Wie bei der Wahl der Artisten durch die künstlerische Leitung berücksichtigt das Gastroteam  Buskers Bern Food Anbieter oder Caterer, welche eine eigene Idee haben, etwas Besonderes anbieten und auch darstellen wollen. Dies kann besonders ausgefallen oder auch besonders einfach sein. Hierbei sind unsere Qualitätsansprüche sowohl inhaltlich-gastronomisch wie ästhetisch hoch.

Zusätzlich werden Anbieter von regional erhältlichen und artgerechten Frischprodukten (Fleisch, Fisch, Gemüse, Früchte, Milchprodukte) klar bevorzugt. Am Buskers Bern werden ausschliesslich CH-Geflügel und -Fleisch sowie MSC-, Bio- oder CH-Fisch angeboten.

Eingaben von Anbietern herkömmlicher Fastfood-Produkte werden nicht berücksichtigt.

Der Take-Away-Verkauf (Gassenverkauf) von Bier (Lager, Spez. etc.) und Spirituosen ist den entsprechenden Lizenznehmern vorbehalten.

Eine Bewerbung erfolgt für eine von drei Lizenzen oder einer Kombination daraus.

Folgende Lizenzen werden von Buskers Bern angeboten:

Take-away-Lizenz
Basis-Lizenz berechtigt zum Verkauf von Food, alkoholfreien Getränken sowie Wein und Prosecco. In der Take-away-Lizenz ist die Produktionsfläche 9m2 (3x3 Meter) inbegriffen.

Bier-Lizenz
Die Bier-Lizenz berechtigt zusätzlich zur Take-away-Lizenz zum Verkauf von Bier, ausschliesslich aus dem Sortiment  des Buskers Bern Getränke-Partners.
Zurzeit werden keine Bier-Lizenzen vergeben!

Spiritus-Lizenz
Die Spiritus-Lizenz berechtigt zusätzlich zur Take-away-Lizenz zum Verkauf von Spirituosen.

Neu ist das Mineralwasser nature für alle Lizenznehmer beziehbar.
Buskers Bern bietet den Standbetreibern die Möglichkeit, während den drei Festivaltagen Bier und Mineral aus einem reduzierten Sortiment an zwei Lagerstandorten in der Altstadt zu beziehen.

Gastrokultur: Artgerecht und regional - für die Zukunft

Regional & nachhaltig

Buskers Bern fördert die Verwendung und den Verkauf von regionalen und nachhaltigen Produkten. Artgerechte und nachhaltige Tierhaltung bringt qualitativ bessere Erzeugnisse und zeugt von gesundem Respekt gegenüber der Biosphäre.

Mindest-Standards für alle Gastrostände

Buskers Bern hat Mindest-Standards definiert, welche Voraussetzung für eine Teilnahme sind und von allen Gastroständen am Festival eingehalten werden müssen:

Ausschliesslich Schweizer Frischfleisch- und Geflügelprodukte

Nur Schweizer Fisch oder Bio- oder MSC-zertifizierte Fischware

Backwaren: hergestellt in der Schweiz

Eier: Herkunft Schweiz

Milchprodukte: Herkunft Schweiz (Bei Käsespezialitäten aus dem benachbarten Ausland können Ausnahmen bewilligt werden)

Gemüse und Früchte: Herkunft Schweiz/Europa

Bio-Produkte werden generell empfohlen, sind aber nicht Voraussetzung.

Das Essens- und Getränkeangebot muss vor dem Festival dem Buskers Bern Gastroteam zur Kontrolle zugestellt werden. Es können Herkunftsdeklarationen für die verwendeten Produkte verlangt werden.

Weitere Infos zur Gastronomie bei Buskers Bern

Verleihung Deko-Preis

Der schönste Gastro-Stand erhält jeweils im Folgejahr CHF 300.00 Reduktion auf die Standgebühren - 2016 ging er an die Marta Bar. Herzliche Gratulation!

Marta Bar @ Buskers Bern
Marta Bar @ Buskers Bern