Filter: Liste

Quelle: Der Bund, 4. August 2014

Mit dem Buskers vom nächsten Donnerstag bis Samstag steigt das jährlich grösste Fest in der Berner Innenstadt. Artisten, Musikanten, Komödianten und Tanzende beleben die Gassen, bringen Spektakel und Musik. Da es in Berns Innenstadt kein anderes wiederkehrendes Sommerfest gibt, ist das Buskers für viele zu einer Art Stadtfest geworden.

Quelle: Der Bund, 31. Juli 2014

Wenn einem in den Lauben ein dicker Herr mit einem Theater im Bauch begegnet, daneben drei jodelnde Damen aus Madagaskar zum Tanze bitten und man beinahe von einem Riesenaquarium auf Rädern überfahren wird, dann ist wieder einmal Buskers in Bern.

Quelle: Transhelvetischer Newsletter, August 2014

Allein das Raketen-Glacé als Flöte auf dem «Buskers Bern»-Plakat macht gluschtig, Glacé zu schlecken und Musik zu hören. Bald ist es soweit und Buskers holt Künstler aus allen fünf Kontinenten nach Bern.

«Wenn die Altstadt bebt»

Quelle: Bümpliz Woche, 24. Juli 2014

Auch dieses Jahr spielen wieder 150 Künstler/innen aus über 20 Nationen am Buskers Bern, welches vom 7. bis 9. August stattfindet.

Quelle: Der Bund, 28. Mai 2014

13 Kulturinstitutionen werden künftig von Kanton, Stadt Bern und Regionsgemeinden finanziert. Bei der Auswahl spielten Vielfalt und Publikumszuspruch eine Rolle.

Die «blaue» Variante: Von Konzert Theater Bern bis zum Reberhaus Bolligen

Quelle: Berner Zeitung, 27. Mai 2014

Stadt, Region und Kanton Bern kümmern sich künftig gemeinsam um die Finanzierung von 13 Kulturinstitutionen, die als «regional bedeutend» eingestuft wurden. Auf der am Dienstag publizierten Liste ist auch die Mühle Hunziken in Rubigen.

Die «blaue» Variante: Von Konzert Theater Bern bis zum Reberhaus Bolligen

Quelle: Der Bund, 27. Mai 2014

Stadt, Region und Kanton Bern haben am Dienstag die mit Spannung erwartete Liste der gemeinsam finanzierten Kulturinstitutionen präsentiert.

Quelle: Berner Zeitung, 1. Mai 2014, Seite 3

Bereits zum elften Mal findet das Festival statt, das aus der Berner Altstadt
nicht mehr wegzudenken ist.
Wie jedes Jahr ist das Buskers auf Helferinnen und Helfer angewiesen. Rund 250 von ihnen sind jeweils im Einsatz.

Quelle: 20 Minuten, 29. April 2014

Im Sommer verwandeln Strassenkünstler die Berner ­Altstadt wieder in einen riesigen Zirkus mit Musik, Comedy und artis­tischen Shows. Die Acts kommen von allen fünf Kontineten.

Quelle: Der Bund, 19. März 2014

Auch andere Berner Kulturanlässe sind in den letzten zehn Jahren grössenmässig massiv gewachsen – so zum Beispiel das Strassenmusikfestival Buskers Bern, das jeweils Anfang August die Altstadt füllt. «Wir können das Besucheraufkommen nicht steuern», sagt Christine Wyss von der Festivalleitung.

Batch: Filter
1 ...67891011 ...21