visit english site
Fatras in der Zeitung

«Mommy, We are In The @BernerZeitung»
@fatras

Filter: Liste

Quelle: SF Tagesschau, 6. August 2009

Bereits zum sechsten Mal findet der Anlass in Bern statt und ist ein wahrer Publikumsmagnet. Beim Buskers Festival gibt es die ganze Palette von Musik über Theater bis hin zu Robotern. Dieses Mal werden 50‘000 Zuschauer erwartet.

Quelle: SR DRS 3, World Music Special, 6. August 2009

Vom 6. bis 8. August steht ein ganz besonderes, kosmopolitisches Fest an: In Bern findet «Buskers», das grösste Strassenmusikfestival der Schweiz statt.
World Musik Special bringt schon mal einen Vorgeschmack auf die rund 120 Künstler aus 18 Nationen, die in der Berner Altstadt auftreten werden.

Quelle: Berner Zeitung, 5. August 2009

«Gringsvoraa» stürzten sich Christine und Lisette Wyss vor fünf Jahren ins Abenteuer Buskers – und hatten Erfolg damit. In andere Städte expandieren wollen die Schwestern aber nicht. Das gäbe ein Retortenprodukt, finden sie.

Quelle: Der Bund, 6. August 2009

Die Kultur steht dieses Wochenende wieder auf der Strasse: Die Initiantinnen von Buskers, Christine und Lisette Wyss, über Höllenhunde, die Mühen der Programmgestaltung und intolerante Hippies.

Quelle: SR DRS, Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 7. August 2009

Nicht nur Strassenmusiker - sondern auch Varieteékünstler, Feuerschlucker, strippende Roboter oder Strassentheater beleben die Gassen der Berner Altstadt. Das Strassenmusikfestival Buskers sprengt die Grenzen eines konventionellen Musikfests.

Quelle: Der Bund, 8. August 2009

Die Afro Jungle Jeegs bieten wohl die spektakulärste Show des diesjährigen Buskers-Festivals. Die athletischen Kenianer springen hoch und revolutionieren den Limbodance. Im Gespräch kommen sie jedoch nur langsam auf Touren.

Quelle: Berner Zeitung, 8. August 2009

Es gibt verschiedene Strategien, wie Sie das Buskers-Strassenmusik-Festival angehen können. Zwei sollen an dieser Stelle erläutert werden.

Quelle: Der Bund, 10. August 2009

Trockenes Wetter und ein vielseitiges Programm lockten von Donnerstag bis Samstag grosse Publikumsscharen in die Berner Altstadt. Nicht von allen Besuchern wurden die Auftritte jedoch gebührend honoriert, fand die Festivalleiterin Christine Wyss.

Quelle: TeleBärn, 9. August 2009, Berner Zeitung 10. August 2009

Die sechste Ausgabe des Strassenmusik-Festivals Buskers ging in der Nacht auf Sonntag zu Ende. Buskers sorgte an den drei Abenden zuvor für ein rappelvolle Stadt: 80'000 bis 100'000 Personen sollen sich gemäss offiziellen Schätzungen insgesamt in den Gassen getummelt haben (2008: 50'000 bis 70'000).Das ist neuer Rekord, wie die Organisatorinnen Christine und Lisette Wyss in einer gestern versandten Mitteilung schreiben.

Quelle: TeleBärn, 8. August 2009

Seit Donnerstagabend schallen Klänge von Folk, Jazz oder Klassik durch die Berner Altstadt. Auch am zweiten Abend des Buskers-Festivals herrschte ausgelassene Stimmung.

Batch: Filter
<<12